Philosophie hinter meiner Arbeit

Selfmade ist die Philosophie hinter der Website, der Instagram Plattform und meiner Arbeit, weil ich zur Zeit dessen Entstehung angefangen habe, mein Schwarzsein selbst zu formen und zu definieren und auch meine Identität als adoptierte Person weiterzuentwickeln und zu verändern. Es ist selbstgemacht. Meine Arbeit soll andere Black People of Color, Indiginous People of Color und People of Color (gekürzt: Bi_PoC) und Transracial Adoptierte (gekürzt: TRAs) in Weißen Familien und auch deren Eltern nachhaltig stärken, eine eigene racial Identität und Identität als adoptierte Person zu formen.

Wichtig dabei ist nach meinem Verständnis, dass mensch sich dabei nicht die Erwartungen, Vorstellungen und Ansprüche Weißer Menschen und anderer Bi_PoC aufzwingt, sondern jede*r für sich selbst herausfinden darf, was seine*ihre Hautfarbe, Adoption/Adoptionsgeschichte, Lebensrealität und Bi_PoC -und/oder Adoptee-Sein für einen selbst bedeutet. Es gibt keine*n Mustermann*frau, wenn es darum geht, wie und wer Mensch als Black Person of Color, Indigenous Person of Color oder Person of Color und/oder TRA zu sein hat.

Über mich

Ich bin Studentin, Schwarze Adoptee, Schwarze Frau, rassismuskritische Denkerin und Aktivistin

Mehr über mich

Unterstütze meine Arbeit

Zahle in den MoneyPool ein oder mache auf ihn Aufmerksam. Dies kannst Du über folgenden Link tun:

https://paypal.me/pools/c/8t2UV8CK3k

%d Bloggern gefällt das: