45th blog entry – Black womanhood and white fragility

English version only So I published this yesterday on IG and the message is so important to me that I want to share it here today too: I started to unpack this earlier but here I come again. It’s hard for me to talk about my black womanhood because I now can see all the„45th blog entry – Black womanhood and white fragility“ weiterlesen

44. Eintrag – Der Unterschied zwischen gleich und gleichberechtigt

*English version below* „Alle Kinder in der transracial Familie gleich aufzuziehen, ist nicht das Ziel hier. Eigentlich ist es sogar schrecklich schädigend“ – Elli Bonin Heute nur ein kurzer Input: Der Unterschied zwischen „gleich“ und „gleichberechtigt“ ist, dass wenn wir Kinder aufziehen, als wären sie alle gleich, wir nicht auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen können,„44. Eintrag – Der Unterschied zwischen gleich und gleichberechtigt“ weiterlesen

43. Eintrag – Montagsreihe

*English version below* Es verfehlt den Sinn von transracial Adoptionen ein Bi_KoC zu adoptieren, um von vorn anzufangen. Der Black History Month hat angefangen und ich hoffe, ihr informiert euch alle über die phänomenalen Errungenschaften Schwarzer Menschen in Deutschland und weltweit. Weltweit wird Schwarzer Historie nicht genug Aufmerksamkeit und Wertschätzung entgegengebracht und das findet sich„43. Eintrag – Montagsreihe“ weiterlesen

42. Eintrag – Die Grenzen von anderen bewusst zu überschreiten, ist eine Frage des Respekts

*Englisch version below* „Die Bi_PoC im Familienkreis nicht mit rassistischen Bezeichnungen anzusprechen oder diese in deren Beisein auszusprechen, ist keine Frage des Alters, der Klasse, des Bildungsstandes oder des Rassismusverständnisses, sondern eine Frage des Respekts“ – Elli Bonin Wenn Menschen immer wieder bewusst Grenzen von anderen überschreiten, dann weil sie sich aufgrund einer Machtdynamik dazu„42. Eintrag – Die Grenzen von anderen bewusst zu überschreiten, ist eine Frage des Respekts“ weiterlesen

41. Eintrag – Weiße Grenzen in Transracial Familien

*English version below* „Grenzen zu kommunizieren, leben und respektieren ist essentiell für gesunde Beziehungen. Das gilt auch für die Beziehungen zwischen Weißen und nicht-Weißen Menschen innerhalb von Familien“ – Elli Bonin Grenzen zu setzen wird oftmal als respektlos aufgefasst. Das betrifft meist Menschen, die davon profitieren, dass wir keine Grenzen haben oder Pseudo-Grenzen nach ihnen„41. Eintrag – Weiße Grenzen in Transracial Familien“ weiterlesen

40. Eintrag – Grenzen und Mental Health

*English version below* TW: Ansprache von sexueller Gewalt und Missbrauch „Grenzen ziehen und leben zu können, ist wichtig für unsere mentale Gesundheit. Dass Bi_PoC mit dieser zu kämpfen zu haben, liegt einfach daran, dass unsere Grenzen immer wieder von Whiteness überschritten werden“ – Elli Bonin Auch wenn uns gern vorgeworfen wird, egoistisch und selbstsüchtig zu„40. Eintrag – Grenzen und Mental Health“ weiterlesen

39. Eintrag – Schockiert zu sein, bringt uns nicht weiter

*English version below* TW: Anti-indigener Rassismus „Weiße Familienmitglieder müssen aufhören über gewaltvolle Whiteness schockiert zu sein. Schockiert zu sein hat uns bisher im Abbau von White Supremacy in Familienkreisen nicht weitergebracht, sondern immer nur noch mehr Gewalt hervorgerufen“ – Elli Bonin Weiße Menschen als Kollektiv haben gelernt, dass ihr Weißsein sie gegenüber anderen Menschen perfekt„39. Eintrag – Schockiert zu sein, bringt uns nicht weiter“ weiterlesen

38. Eintrag – Winterpause

*English version below* Blackinwhitefamily Community, das ist mein letzter Blogeintrag in diesem Jahr. Bis zum 04. Januar bin ich, was aktivistischen, rassismuskritischen Input angeht, in Winterpause. Im Sommer hatte ich so viele Gespräche, die mit „Ich dachte immer, ich wäre allein“ gestartet haben, und ich freue mich, dass diese Gespräche weniger geworden sind. Ich freue„38. Eintrag – Winterpause“ weiterlesen

37. Eintrag – Whiteness ist erschöpfend

*English version below* Heute verfasse ich einen meiner letzten Blogeinträge fürs Jahr 2020. Weißsein, so wie es nun seit mehreren Jahrhunderten konstruiert und gelebt wird, definiert sich über die emotionale, psychische und physische Unterdrückung von Bi_PoC. Die verschiedenen Formen von Unterdrückung – sichtbare und unsichtbare – bekommen Bi_PoC jeden Tag zu spüren und sie wirken„37. Eintrag – Whiteness ist erschöpfend“ weiterlesen

36. Eintrag – Montagsreihe: Es verfehlt den Sinn von Adoptionen, ein Bi_KoC zu adoptieren, um…

*English version below* … es vor Ressourcenverteilungsungerechtigkeiten zu retten. Es verfehlt den Sinn von Adoptionen, ein Bi_KoC zu adoptieren, um es vor Ressourcenverteilungsungerechtigkeiten zu retten. Natürlich ist es wichtig, dass Eltern/Familien für ihre Kinder finanziell sorgen können. Halten wir aber fest, dass, wenn es darum geht, Kinder – und in diesem Fall Bi_KoC aus dem„36. Eintrag – Montagsreihe: Es verfehlt den Sinn von Adoptionen, ein Bi_KoC zu adoptieren, um…“ weiterlesen