33. Eintrag – Montagsreihe: Es verfehlt den Sinn von Adoption, ein Bi_KoC zu adoptieren, das…

*English version below*

… bereits eine liebende Familie hat.

Es verfehlt den Sinn von Adoption, ein Bi_KoC zu adoptieren, das bereits eine liebende Familie hat.

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, weil es aus meiner Perspektive selbsterklärend sein sollte, dass mensch nicht Kinder aus bereits bestehenden und liebenden Familien reißt und einmal um die Welt verschifft. Aber gut, meine Adoptionsgeschichte und eigentlich jede Adoptionsgeschichte, die ich bisher von anderen TRAs gehört habe, beweisen, dass das für zu viele Menschen scheinbar nicht selbsterklärend ist. Eltern ihre Kinder wegzunehmen und/oder ihnen Geld, Häuser, Ausbildungsplätze, Arbeitsplätze, Kleidung oder Sonstiges zu geben, wenn sie ihre Kinder abgeben, ist illegal. Ja, ich habe ILLEGAL gesagt. Wisst ihr wieso? Weil es den Sinn von Adoptionen verfehlt und weil es einfach ethisch total verwerflich ist!

Eigentlich wollte ich richtig viel dazu schreiben, weil es mich so unfassbar wütend macht, aber ich habe eigentlich nur ein paar Dinge zu sagen:

  1. Wir sind keine Waren! Mensch kann uns nicht einfach während eines Urlaubs, eines FSJs oder Ähnlichem erwerben.
  2. Danke an alle White Savior, dass ihr so viel für uns getan habt. Wir haben unsere Familien verloren, leben in einer Weißen Welt, die uns hasst und haben durch eure heroische Tat Trauma erlitten (und unsere Verwandten gleich mit). Aber hey, wenigstens haben wir jetzt ein Haus, in dem wir uns einsam fühlen können, einen Garten mit Pool und einen Hund. Das war’s wert!
  3. Bi_PoC sind Menschen mit tatsächlichen Emotionen, Gefühlen und Leben in sich, auf die Weiße Menschen kein Anrecht haben. White people, get over yourselves! Leben hängen davon ab!
  4. Die Systemlücken, Armut von Menschen und/oder ihr Unwissen auszunutzen, um die süßen Sch*kobabies zu bekommen, ist einfach ekelhaft.

Ich hatte die Möglichkeit von meinen Verwandten zu hören, dass meine Birth Mom mich geliebt hat und dass sie mich lieben. Aber viele andere Adoptees haben diese Möglichkeit nicht (mehr). Für was?

Familien: Do the work.

TRAs: Ich sehe euch und ich liebe uns.

Keine Comments von Non-Adoptees bitte.


33rd Blog Entry – Monday episode: It fails the purpose of adoption to adopt a Bi_KoC that….

… already has a loving family.

It fails the purpose of adoption to adopt a Bi_KoC that already has a loving family.

I don’t even know where to start on this one, because from my point of view it’s quite self explainatory that people don’t get to take kids out of their loving families and ships them off to another country on the other side of the world. But well, my adoption story and actually any adoption story I’ve heard from other TRAs so far prove that this is not as self explanatory as it seems to be. To seperate parents from their children (or the other way around) and/or to give them money, houses, education, work, clothes or anything else when they give up their children, is illegal. Yes, I said it: ILLEGAL. You know why? Because it fails the purpose of adoption and is ethically just wrong.

I actually wanted to write a lot about this, because it makes so furious but I actually only got few things to say:

  1. We are no commodity! People cannot just purchase us during a vacation, an mandatory year abroad or anything simmilar.
  2. Thank you to all white saviors, for all the things you’ve done for us. We lost our families, currently are living in a white world that hates us and have suffered trauma thanks to your heroic actions. But hey, at least now we have got a big house where we can feel lonely in, a garden and a pool and a dog. It was worth it!
  3. Bi_PoC are human beings with actual emotions, feelings and lives that white people are not entitled to. White people get over yourselves! Lives depend on it!
  4. To take advantage of the systems, poverty and/or their lack of knowledge to get the cute ch*colate babies is just disgusting.

I had my oppoertunity to at least hear a few relatives of mine that my birth mom loved me and that my family has loved and missed me. But many other adoptees don’t get to have this opportunity (anymore). For what?

Families: Do the work.

TRAs: I see you and I love us.

No comments from non-adoptees please.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: