Vorabeintrag zum 17. Eintrag

Heute gibt es ein bisschen Werbung statt eine Begriffserklärung.

Ich möchte nochmal alle ermutigen, den Blackinwhitefamily MoneyPool näher zu betrachten und einzuzahlen. Ich habe diesen vorgestern eingerichtet, um den Blackinwhitefamily Safer Space und Mitglieder der Schwarzen Community in Deutschland finanziell zu unterstützen. Darüber hinaus kann man mit einer Einzahlung in den MoneyPool meine Arbeit entlohnen. Warum ist das wichtig? Es ist Teil der ALLYSHIP. Weiße*r Verbündete*r zu sein und Nicht – Weiße Menschen zu unterstützen, bedeutet auch, nachhaltig zu investieren. Mit dem Geld können beispielsweise Unterkunft und Anreise für Safer Space – Mitglieder unterstützend gedeckt werden, die sonst nicht an physischen Treffen teilnehmen könnten. Mit dem Geld kann in verschiedenen Projekte der Community investiert oder Schwarzen Menschen geholfen werden, die aufgrund von systemischen Rassismus benachteiligt sind – durch Gentrifizierung beispielsweise. Ein weiterer Grund und auch die Basis, durch die ich von sehr empowernden Personen auf die Idee gebracht wurde, diesen MoneyPool einzurichten ist, dass dadurch mein (wenn nicht anders gekennzeichnet) selbst angeeignetes Wissen, mein Ressourcenverbrauch und meine Arbeit wertgeschätzt werden. Ich bin mir bewusst, dass meine Arbeit wertvoll und nachhaltig ist. Es konsumieren über die IG – Plattform derzeit 718 Menschen meinen Content. Der Zugang dazu soll kostenlos sein und das ist er auch, um den angesprochenen Problemen und Personen Sichtbarkeit zu geben. Der Content ist jedoch nicht wertlos oder umsonst und jeder, der das ausdrücken möchte, kann das durch eine Einzahlung in den MoneyPool tun.

Es kann durch eine Nachricht angegeben werden, ob das Geld an den Safer Space, die Community oder mich gehen soll. Wohin welches Geld fließt, wird festgehalten und es wird auf der IG – Plattform unter dem Highlight „MoneyPool“ öffentlich gemacht, welches Projekt in der Community gerade mit dem Geld unterstützt wurde. Sobald physische Treffen des Safer Spaces möglich sind, wird es auch mehr Updates zu diesem auf der Plattform geben. Zurzeit fallen Kosten für die Online – Plattform zum Abhalten der Treffen an, die durch das Geld gedeckt würden. Die Updates auf der Plattform können auch diejenigen einsehen, die selbst kein Instagram haben, da sie öffentlich ist.

IG – Plattform: blackinwhitefamily

Den Link zum MoneyPool findet ihr hier: https://paypal.me/pools/c/8t2UV8CK3k

Danke im Vorhinein für eure nachhaltige Unterstützung!

%d Bloggern gefällt das: